Neues von Cassini.

28.05.2019

Qualitätsmanager diskutierten über Erfolgsfaktor Requirements

Beim 11. QA’la Stammtisch setzten sich die Teilnehmer spielerisch mit der Bedeutung von Requirements auseinander.

Am 23. Mai 2019 veranstaltete Cassini den 11. QA'la Stammtisch. 14 Experten verschiedener Branchen nahmen an der offenen Düsseldorfer Netzwerkrunde teil. Es moderierten die Cassini Berater Michael Bornefeld, Georg Kraft, Ayaz Lavent und Nicolas Nwabueze.

Erfolgsfaktor Requirement
Zentrales Thema des Abends war die Bedeutung von Requirements für den Projekterfolg. Nach der Vorstellungsrunde konnten die Teilnehmer ganz praktisch erfahren, wie Anforderungen die Entwicklung steuern. Ihre Aufgabe: ein LEGO-Modell anhand von Requirements zusammenzubauen. Dabei traten zwei Teams gegeneinander an. In einer ersten Runde waren die Anforderungen sehr oberflächlich und ungenau. Entsprechend unterschiedlich fielen die Ergebnisse der beiden Teams aus. Im zweiten Durchlauf erhielten die Mitspieler eine Liste elaborierter, rein textlich beschriebener Testfälle als Requirements. Hierbei gelang es einem Team, das LEGO-Modell nahezu korrekt aufzubauen. Das zweite Team konnte nach einem zwischenzeitlichen Neustart immerhin eine fehlerfreie Basis vorweisen.

Im Nachgang tauschten sich die Qualitätsmanager über ihre Erfahrungen aus. Schnell stand fest, dass die Requirements ein wichtiger, wenn nicht der Schlüssel zum Projekterfolg sei. Dennoch fänden sie noch zu wenig Beachtung. Die Teilnehmer diskutierten außerdem das V-Modell vs. agile Methoden, ihre Voraussetzungen und Eignungen bei konkreten Entwicklungsvorhaben. 

Jetzt zum nächsten Stammtisch anmelden!
Der nächste QA’la Stammtisch findet am 5. September statt! Anmelden können Sie sich wie immer auf XING. Los geht es um 18.30 Uhr in den Cassini Räumen am Bennigsen-Platz 1 in Düsseldorf. Wir freuen uns auf zahlreiche neue und bekannte Gäste